Gast Deutsch English
Fleckchen sucht immer noch ihren Paten
Autor: trudi
Datum: 12.07.14 10:31 Uhr
 
9.5.-Fleckchen05

weiter

Das ist Fleckchen, etwa 19 Jahre.

Sie tauchte im Oktober 2000 halb verhungert im Abtei-Park am Fütterungsplatz auf. Vermutlich hatten verantwortungslose Menschen sie einfach ausgesetzt. Die Täto-Nr. war unkenntlich gemacht worden, sodaß der Besitzer nicht ermittelt werden konnte. Am Futterplatz wurde sie von den anderen Katzen vertrieben und mußte zunächst separat gefüttert werden. Nun ist sie schon 14 Jahre in unserem Asyl für unvermittelbare, alte und psychisch gestörte Katzen und seit einiger Zeit krank. Röntgenbilder zeigten, dass "etwas, das nicht dahin gehört" (Wasseransammlung oder Tumor) auf das Herz drückt. Deshalb hat sie häufig Hustenanfälle. Täglich braucht sie ihre Medikamente. Leider konnte sich bisher kein Pate für sie finden...

 
Kommentare
Seite: « 0 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!
Die Seite wurde in 0.0161 Sekunden generiert