Gast Deutsch English
Jäger erschossen und erstachen Hunde bei Spaziergang
Autor: trudi
Datum: 24.06.16 17:32 Uhr
 

Herrchen fassungslos

Jäger erschossen und erstachen Hunde bei Spaziergang


weiter

Herrchen fassungslos

Jäger erschossen und erstachen Hunde bei Spaziergang

Aussage gegen Aussage in Gerasdorf an der Feistritz (Bezirk Weiz). Klar ist, dass zwei Jäger zwei Hunde getötet haben. Während die Jäger sich damit rechtfertigen, dass die Tiere wilderten, behaupten die Besitzer und Augenzeugen, die Tiere hätten nur einen Spaziergang gemacht. Die Polizei ermittelt, ein Hund soll angeschossen worden und verblutet sein, ein weiterer wurde offenbar erstochen.

Samstag Nachmittag kam es zu den Angriffen, dann waren eine Schäfermischlingshündin und ein Dackel-Spitz-Mischling tot. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, gibt es von dem Vorfall zwei verschiedene Versionen. Die Jäger, die die Hunde töteten, gaben an, dass die Hunde gewildert hätten. Zeugen gaben dagegen an, dass die Hunde zwar frei gelaufen, aber keinem Wild nachgestellt haben.

Besitzer schockiert

Die Besitzer der Tiere zeigten sich fassungslos. Der Besitzer des Dackels zeigte sich schockiert darüber, dass sein Hund auf offener Straße getötet wurde, Kinder hätten dies mitansehen müssen. Der Dackel sei das erste Mal von zuhause ausgerissen, auf der Suche nach ihm hätten dem Besitzer Zeugen gesagt, dass sein Hund getötet wurde. Auch der Schäfermischling sei laut Besitzer von zuhause ausgerissen, er zeigte sich ebenso schockiert.

Polizei ermittelt

Nun muss die Polizei klären, was wirklich passiert ist. Laut Jagdgesetz dürften Jäger zwar wildernde Hunde erlegen, zumeist werde laut Bericht aber mit den Hundebesitzern der Kontakt gesucht. Der Jägerschaft wiederum sollen von Jägern bereits wildernde Hunde gemeldet worden sein, die Erlegung soll auch vorschriftsmäßig der Polizei gemeldet worden sein. Die Kadaver werden nun an der VetUni Wien untersucht.

http://www.heute.at/news/oesterreich/Jaeger-erschossen-und-erstachen-Hunde-bei-Spaziergang;art23655,1276321

 
Kommentare
Seite: « 0 »
Du musst registriert sein um einen Kommentar schreiben zu können!
Die Seite wurde in 0.4529 Sekunden generiert